Austin Jay Jay Okocha - Afrikas bester Mittelfeldspieler

Geboren am 14. August 1973 (17/08/1973), wiegt zwischen 70 und 74 kg und zwischen 1,7 und 1,75 m. Okocha begann seine professionelle Karriere bei CCB Lions, von wo aus er zu Enugu Rangers wechselte. Von Enugu Er bekam 1992/93 einen Wechsel zu Eintracht Frankfurt. Okocha gab sein erstes Länderspieldebüt für Nigeria im Mai 1993 gegen die betitelte'ivoire in einem Qualifikationsspiel entschieden Abidjan und Er zeichnete sich durch Nigerias einziges Tor in einem Spiel Nigeria verlor durch zwei Tore auf eins (2-1). In einem anderen WM-Qualifikationsspiel gegen Algerien in Lagos Okocha erzielte er einen Freistoß in einem Buch, um Algerien, das ein Tor nach oben war, zu verbessern. Seine großartige Leistung sorgte für einen 4: 1 (4: 1) -Sieg gegen die Algerier. Die Art und Weise, wie er von begeisterten Fans hochgehalten wurde, zeigte, dass er tatsächlich der Held des Tages war. Der Pokal der Nation 1994 war eine weitere hervorragende Leistung für Okochas Karriere. Seine Leistung hat es Nigeria ermöglicht, den Pokal zum zweiten Mal zu holen. Er war so ausgewählt wie das Mitglied der besten Elf des Turniers (11). Drei Monate später war Okocha mit der Mannschaft Nigerias zusammen, nachdem sie Nigeria zu ihrem allerersten Weltcup-Auftritt inspiriert hatte. Obwohl seine Leistung durch eine Fußverletzung verlangsamt wurde, konnte er nur neunzig (90) Minuten gegen Italien spielen. Er wurde zum Mann des Spiels in dem Spiel gewählt, das Nigeria in diesem Jahr von der Weltmeisterschaft packte. Diese Leistungen waren jedoch genug, um ihm einen Platz beim Afrikafußballer des Jahres 1994 zu sichern. Trotz Okochas Leistung 1994 wurde er im Dezember 1994 neben zweien seines Clubkollegen entlassen; Der Ghanaer Tony Yeboah und der Ex-Nationalspieler Maurizio Gaudino, für den der Trainer Jupp Heynckes als grobe Disziplinlosigkeit und Unbotmäßigkeit bezeichnet. Das Trio ging getrennte Wege, als Tony Yeboah und Maurizio Gaudino nach Leeds United und Manchester City of England reisten. Okocha verlagerte seine Basis in die Türkei mit dem türkischen Champion fernerbache in einem lukrativen Zweijahresvertrag im Wert von $ 4 Millionen. Der Höhepunkt seines Aufenthalts in Frankfurt war die Saison 1993/94, als eines seiner Tore das Saisonziel angepasst wurde. Das Ziel war Oldtimer, Okocha, als er vier Gegner einschließlich des Torhüters (bitte frage nicht den Namen des Torhüters) immer und immer wieder verdrängte, bevor er den Ball ins Netz warf. Okocha hat Fernerbache vor anderen Angeboten aus Spanien, Frankreich und sogar Deutschland ausgewählt, weil er neben seinem Nationalmannschaftskollegen Uche Okechukwu, der Fernerbache zu einem zweiten Platz in der türkischen Meisterschaft gekommen war, spielen wollte. Okocha schmeckte erneut internationalen Ruhm als ein Einwechselspieler in Nigeria ein Null (1-0) gewinnen über Usbekistan im Rückspiel des Afro Asia Cup, vor dem Afro-Asien-Cup, er für Nigeria im US-Cup und erzielte in der drei zwei Niederlage (3-2) Niederlage durch die Vereinigten Staaten. Okochas großer Heldentat erhielt 1997 eine türkische Staatsbürgerschaft und viel Publicity für seinen Beitrag zum Fortschritt des türkischen Fußballs. Okocha gewann die türkische Meisterschaft in der Saison 1996/1997 mit 16 Toren in 33 Spielen und einem Platz in der UEFA Champions League, er war einer der höchsten Torschützen in den Jahren 1995/1996 und 1996/1997 mit 14 bzw. 16 Toren. Okocha bereicherte seine internationale Karriere, indem er mit der Nigeria U-23-Mannschaft in Atlanta 1996 die erste Goldmedaille in Afrika gewann und im Viertelfinale gegen Mexiko zweimal einen Elfmeter verwandelte. Okochas Erfolg bei der France 98-Weltmeisterschaft, bei der er rasselte geblendet gegen Spanien, Bulgarien und Dänemark. Jay Jay wurde jedes Mal, wenn er den Ball bekam, zum Spieler der wahren Klasse erklärt. Er ließ tausende von Zuschauern auf dem Sitz sitzen und überlegte, welche Magie er als nächstes hervorbringen würde. Es war keine Überraschung, dass er als Ersatz für das Team des Turniers nominiert wurde.France 98 koordinierender Präsident und der gegenwärtige UEFA-Präsident Michel Platini beschreiben Okocha als eine der wenigen reinen Nummer 10 in der Welt Fußball.PSG-Manager Alain Giresse bekam eine Liebesbeziehung mit Jay Jay, als er mit dem Spiel begann, das Nigerias einziges Tor gegen Bulgarien im Parc De Princes in Paris brachte, das übrigens PSG-Heimspielstätte ist. Das Spiel endete mit 1: 0 zugunsten Nigerias. Okocha wurde der französische Rekord-Transfer und wurde der teuerste Afrikaplayer im letzten Millennium mit $ 18 Millionen von Fernnerbache nach PSG.Okocha heiratete 1997 an Nkechi, und sein erstes Kind wurde geboren, als die Weltmeisterschaft begann 1998. Der Name des Kindes nannte er Daniella. Er hat auch einen Sohn. Er war der beste Spieler des Kontinents bei der France 98-Weltmeisterschaft, 1998 wurde er der zweitbeste in Afrika, als der Afrika-Fußballer des Jahres an Hadji Mustapha aus Marokko verliehen wurde. Ghana 2000 Nation Cup, ein hervorragender Spieler erzielte zwei von Nigerias 4: 2 gegen Algerien. Okocha wurde im Viertelfinale gegen Senegal rot markiert. Er verpasste das Halbfinalspiel gegen Südafrika und traf im Finale gegen Kamerun auf Nigeria, erzielte Nigerias Ausgleichstreffer mit einem Raketschlag, das Spiel endete mit 5: 3 nach Elfmeterschießen der Kameruner. Bei den Nationenpokalen 2002 überholt Okocha und Fähigkeiten dürfen nicht abgeschrieben werden, da sie eine Bedrohung für den Gegner darstellen, obwohl ihm das Tor verweigert wurde. Seine Pässe und Fähigkeiten waren in den Matches zu spüren. Mit der Abreise und Entlassung der Super Eagles Schlüsselspieler wurde eine andere Mannschaft konstituiert, und Jay Jay Okocha wurde mit der Kapitänsrolle betraut. Okocha führte Nigeria in die Korea Japan 2002-Weltmeisterschaft, obwohl Nigeria mit Argentinien, England und Schweden in eine schlechtere Welt geriet. Nigeria beendete die Tabelle als Tabellenletzter, aber Jay Jay Okocha hat mit seiner Erfahrung und seinen Fähigkeiten einen Wechsel zu Bolton Wanderers aus England gemacht. Okocha haven betreute Spieler wie Ronaldinho und Everton-Spielmacher Mikel Arteta bei PSG und verhalf Bolton zum Abstiegskandidaten UEFA-Pokal-Herausforderer. Er bekam die Kapitänsaufgaben nach seiner hervorragenden ersten Saison in Bolton. Okocha war in der ersten Liga der besten fünf in seiner zweiten Saison in Bolton. Spieler wie Sorensen von Aston Villa Ray Palour und Dennis Bergkamp von Arsenal werden nicht vergessen, für ihren Freistoß und ihr Können. Er hilft Bolton zu ihrem ersten Carling-Cup-Finale und zum ersten Mal seit Jahrzehnten auf dem sechsten Platz. Seine Leistung war hervorragend, als er Nigeria 2004 nach Tunesien führte und beim CAF-Nationenpokal das 1000. Tor beim 4: 0-Sieg gegen Südafrika erzielte. Er führt spektakuläre Freistöße nach Hause, die dafür sorgen, dass sich Nigeria im Viertelfinale vor Kamerun qualifiziert. Er wurde 2004 für den Afrikafußballer des Jahres nominiert. Er war der zweitbeste Spieler in Afrika, 2004 und 2005. Er war der BBC Africa Fußballer des Jahres 2004 und 2005.Okocha wurde von Bolton zusammen mit Fadiga, N'Gotty und Matt Jensen veröffentlicht. Er beschloss, mit einem lukrativen Einjahresvertrag, den Tranbzonspor ihm angeboten hatte, nach Katar zu ziehen. Er entschied sich, nach Katar vor Wigan, Reading und Everton zu ziehen. Okocha kehrte nach England zurück, als er von einer niedrigeren Abteilung unterzeichnet wurde, die jetzt gut in der ersten Liga (Hull City) geht. Obwohl die Verletzung für Jay Jay ein großer Rückschlag war, wurde er mit der Hull City Mannschaft von Chelsea im Carling Cup besiegt. Hull City blieb der einzige Club, den Okocha nicht traf. Hull City wurde in der vergangenen Saison in die erste Liga befördert. Er inspirierte Hull City zu ihrem Aufstieg in die erste Liga und verließ den Club nach ihrer Beförderung. Mit dem Abgang von Okocha von der Nationalmannschaft wird es schwierig sein, einen Ersatz zu finden, um den großen Schuh von Okocha zu füllen. Obwohl junge Spieler wie Lukman Haruna und Rabiu Ibrahim zeigen Klasse, Demonstration und das Potenzial, der nächste Super Eagles Spielmacher zu sein. Es dauerte acht Jahre, um einen Ersatz für Green Eagles Mudashiru Lawal zu finden. Osaro Obaifo, John ENE Okon, Freitag Ekpo konnte Lawal bis zur Ankunft von Austin Okocha nicht ersetzen. Wie lange wird es dauern, bis ein Ersatz für diesen großartigen Spieler namens Okocha gefunden wird, der sich am 27. Juni 2008 aus dem Fußball verbannt hat, sagte Waidi Akanmu? Der Mann Okocha selbst ist Erfolg, er hat viele zu ihm aufschauen. Seine Fähigkeiten, die Fähigkeit, das Feld zu kontrollieren, passieren; Atemübungen haben Kinder dazu gebracht, Fußball innerhalb und außerhalb Afrikas zu spielen, indem sie sich selbst Okocha.http: //www.segkof.blogspot.com