Die Passion Englands - Die letzten 120 Minuten des englischen Teams in Deutschland 2006

Das englische Team landete nach einigen starken Leistungen in den Freundschaftsspielen auf dem deutschen Boden. Das heutige Team galt als einer der besseren, die englische Küste seit Jahren verlassen zu müssen und die Erwartungen an sie sind auch kometenhaft. Das erste Spiel beginnt mit vielen Erwartungen in Frankfurt und in den ersten 20 Minuten schien das englische Team wie eine Einheit zu sein weit im Turnier. Mit Rooney auf der Bank, Owen und Couch begann als Stürmer mit Gerrard, Lampard, Joe Cole und Bechkam im Mittelfeld. Wird das Spiel gegen Ecuador die letzte England-Spiel in Deutschland 2006Meisten Kommentatoren und Experten sagen, dass diese englische Mannschaft eine realistische Chance hat die Aufhebung der Trophäe kommt am 9. Juli. Aber ehrlich im Herzen ihres Herzens wissen sie, dass die Mannschaft mit jedem passierenden Spiel neue Diskrepanzen aufdeckt, die Gegner ausnutzen können. England gegen Paraguay Das Spiel zeigte uns, wie wenig Ideen diese Seite hat, und sie haben nur einen Tank für 20 Minuten. In den ersten 20 Minuten sahen sie lebhaft aus und schufen Chancen, danach scheinen sie Gefahr zu haben, von einer Mannschaft zu kommen, die nicht einmal bereit ist anzugreifen. Der Hitzefaktor wurde nach dem Spiel für gedämpfte Leistung verantwortlich gemacht. England vs Trinidad Tobago Das Spiel wird für England Unfähigkeit in der 83 Minuten gegen eine Mannschaft, die nicht besser als ein Zweitligisten Seite ist, in Erinnerung bleiben. Dank Terry Brillanz konnte ich meiner Meinung nach die beste Parade eines Verteidigers im Weltcup England, die in der Lage ist, auf Par zu bleiben. England gegen Schweden In den ersten 35 Minuten verkleideten sie sich als Mannschaft und ließen Larsson und Lujenberg keine Chance . Den Ball in der Mitte des Parks steuern und durch die fleißigen Joe Cole und Owen Hargreaves eine lebhafte Eröffnung schaffen. Nach der Hälfte der Zeit schien es, dass sie nur da sind, um die Zahlen zu füllen und ihre Seele in der Umkleidekabine zurückzulassen. Schweden quälte aus allen Richtungen, erschoss regelmäßig die Ecken und traf mühelos die Querlatte. Plötzlich stand die viel beschworene Backline unter enormem Druck und nirgendwohin. Ein Eröffnungskurs wurde von Eriksson gefeiert, um die Gruppe zu toppen. In drei Spielen haben wir das Scheitern der Vorwärtsreihe, die Unfähigkeit des Mittelfelds und schließlich Schwächen in der Abwehr gesehen. Es scheint unwahrscheinlich, aber gegen Ecuador zu verlieren und nach Hause zu gehen eine echte Möglichkeit für England. Das Team kam mit 3 und halb nach vorne und jetzt links mit 2 nach vorne, ich wünschte, ich könnte das gleiche Picknick haben wie Walcott hat. Ecuador ist Sound in der Mitte des Parks mit einer Diamantenformation. Sie sind gut darin, Bewegungen zu brechen und erlauben sehr wenig Platz in der Mitte. Ihre körperliche Herangehensweise wird die Fitness von Cole und Bechkam am heißen Nachmittag testen. Die Erfolgsformel für Ecuador waren bisher die breiten Spieler, die in der Mitte Platz geschaffen und perfekte Kreuze für ihre Stürmer geschickt haben. Auch in dieser Hinsicht wird England leiden, wenn Gary Neville am Sonntag nicht fit wird, da Carragher derzeit um Tempo kämpft. Außerdem ist Ecuador ein gutes Luftteam, also erwarte das Schlimmste von ihnen. Mein Rat beginnt Strafen zu üben, denn nur so kann England seinen Aufenthalt in Deutschland 2006 verlängern. Wenn England durchkommt, können sie Portugal oder Holland spielen. Haftungsausschluss - Diese Vorhersage kann nicht gut sein, wenn Dinge in Wayne's World passieren. Diese Beine in Baumstammgröße sind die einzigen, die im Land von Wagner Magie erzeugen können. Anand Mann schreibt Marketing [http://knowledgeweekly.com] und Human Resource Management Artikel, Journal und Spalten [http://knowledgeweekly.com] für Knowledge Weekly [http://knowledgeweekly.com].